Corona/Covid19

VorbildlichAuf dem Blumengroßmarkt gilt dies für die Markthallen, die Mehrzweckhallen A und E, Tiefgarage und angrenzende Flächen für alle anwesenden Personen während der Handelszeiten.

Die Großmarktverwaltung wird an den Pforten des Großmarktes mit Handzetteln informieren.

Auszug aus der Mitteilung des Landesbetriebs Großmarkt:
"...der geänderten Rechtsverordnung vor. Gem. § 8 Absatz 5 dieser Verordnung gilt ..., dass in allen für den Publikumsverkehr geöffneten Verkaufsstellen des Einzelhandels, Betrieben oder Einrichtungen gem. Abs. 1, 3 (u.a. Großhandel) und 5 die anwesenden Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einhalten und eine Mund-Nasenbedeckung tragen müssen. Von dieser Pflicht sind Personen ausgenommen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasenbedeckung tragen können oder bei denen durch andere Vorrichtungen die Verringerung der Ausbreitung übertragungsfähiger Tröpfchenpartikel bewirkt wird."

Aktuelle Informationen für Ihr Bundesland erhalten Sie unter folgenden Links:
Hamburgs Wirtschaftsbehörde, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bremen