Aktion auf dem BGM

Aktion auf dem BGM

Den 30. Oktober, das ist ein Dienstag, sollten sich alle BGM-Kunden unbedingt auf ihrem Einkaufskalender
notieren. Dann nämlich präsentieren die Marktbeschicker Susanne Eilert (S.E. Blumengroßhandels GmbH), Friedrich Jahncke und Reinhard Garbers an ihren Ständen eine Fülle von kreativen Ideen für die kommende umsatzstarke Advents- und Weihnachtssaison. Ideen, die von guten Kunden der drei Marktbeschicker entwickelt werden.

Die Idee zu so einer Ausstellung hatte Susanne Eilert vor einigen Jahren. Zunächst war nur sie es, die tolle Gestaltungsideen ihrer Kundinnen und Kunden präsentierte, dann gesellten sich zwei weitere Mitstreiter, die Firmen Jahncke und Garbers, hinzu.

Susanne Eilert (S. E. Blumengroßhandels GmbH – Stand 351, 352, 354, 355) hält es für wichtig, speziell vor der Adventssaison nicht nur ein umfangreiches Wintersortiment zu präsentieren, sondern auch Ideen zu liefern. »Unsere Kunden können frei wählen, mit welchen Werkstoffen und Materialien sie gestalten möchten. Wir sind auch in diesem Jahr wieder sehr gespannt, was entstehen wird«, freut sich Susanne Eilert.

Bei Marktbeschicker Reinhard Garbers (Stand 454, 465) dreht sich am 30. Oktober alles um Pflanzen, Immergrüne, Koniferen und Kränze. Dinge, die in jedem Blumenfachgeschäft in der Adventszeit zum Sortiment gehören. Adventskränze von klein (30 Zentimeter) bis groß (60 Zentimeter) stehen im Blickpunkt.

Firma Jahncke (Stand 555, 560) präsentiert eine Fülle aktueller Neuheiten. »Der Trend zum LED-Licht bei Lichterketten hat sich endgültig durchgesetzt, wir verkaufen sie ausschließlich«, erklärt Petra Jahncke. Die LED-Lichter bringen Kugeln zum Glänzen, und davon gibt es bei Firma Jahncke auch in diesem Jahr ein großes Sortiment.

Wer macht noch mit?

Susanne Eilert, die Initiatorin der Adventsaktion, ruft auch in diesem Jahr ihre Kolleginnen und Kollegen Marktbeschicker auf mitzumachen. »Es wäre toll, wenn mehr Anbieter den 30. Oktober nutzen würden, um an diesem Tag etwas Besonderes zu präsentieren. Schließlich sind uns allen, die wir hier in der Blumenhalle unsere Waren verkaufen, unsere Kunden sehr wichtig.