Abholdepot & Recyclingservice

Abholdepot & Recyclingservice

Für viele BGM-Kunden gehören das Abholdepot und der Recycling-Service zu den Dienstleistungen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg, die sie gern und häufig in Anspruch nehmen. Wer regelmäßig hier einkauft, kennt Abläufe und Regularien, für alle »Neuen« stellen wir die beiden Dienstleistung hier einmal kurz vor.

Abholdepot mit Kühl- und Klimateil

Das Abholdepot mit einem Kühl- und einem Klimateil (für alle kälteempfindlichen Schnittblumen und Pflanzen) befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben dem Recycling-Service. Für alle ist die Nutzung gebührenfrei. Die Kosten, etwa für die notwendige Energie und das Personal, tragen die BGM-Händler im Rahmen ihrer Standmiete. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, muss es natürlich Regeln geben.

Auch nach der Einführung des neuen Einlass-Systems auf dem Großmarkt Hamburg ist das Abholdepot für die BGM-Kunden rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres erreichbar. Die Marktausweise sind dementsprechend kodiert.

Recyclingsservice

Ebenso gut eingeführt wie das Abholdepot ist der Recycling-Service. Schnelle Abläufe und moderate Preise werden von den Nutzern besonders gelobt. Abfall-Trennung lohnt sich auch in gewerblichen Bereichen. Es ist erstaunlich, aber längst nicht in jedem Blumenfachhandel wird akribisch getrennt. Das hat eine Diskussion in einer geschlossenen Floristen-Facebookgruppe ergeben.

Aber ein Großteil der Diskutanten trennt seinen betriebsbedingten Abfall schon seit Jahren konsequent.
Das machen auch viele BGM-Kunden. Sie geben Holz- und Holzwolle, Folien und Kunststoffe, Styropor, Pappe und Papier, Kartons sowie Pflanzenreste und Pflanzenabfälle im Recycling-Service ab.