Menü ein- und ausschalten

Bienenweide

BienenweideInformationen über Pflanzen, die eine gute Nahrungsquelle für Bienen und andere Bestäuber - wie etwa Hummeln, Schwebfliegen oder Schmetterlinge- sind, gibt es inzwischen in Hülle und Fülle. Achten sollte man dabei aber auf verlässliche Quellen, denn nur dann kann man seine Kunden optimal beraten.

Der Info-Flyer, den die Vereinigung Deutscher Blumengroßmärkte entwickelt hat, ist sehr nützlich. Und auch der Deutsche Imkerbund ist eine dieser guten Quellen. Dort ist eine Liste von Pflanzen veröffentlicht, die der grüne Fachhandel guten Gewissens an seine Kundinnen und Kunden weitergeben kann. Die meisten dieser Pflanzen sind auf dem Blumengroßmarkt erhältlich.

Die Bienen-App

Smartphonebesitzer erhalten Interessantes zum Thema »Bienen« mit der Bienen-App des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Wer sich vor dem Herunterladen erst über die Inhalte informieren möchte, kann das unter folgender Adresse tun: www.bmel.de/bienenapp

Die Bienen-App ist im AppStore und bei GooglePlay kostenfrei erhältlich.

Das Pflanzenlexikon der BMEL-Bienen-App »Bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten« bietet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auch als PDF Datei zum Herunterladen an.

Der Deutsche Imkerbund empfiehlt darüber hinaus die Informationen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau. Hier die Adresse: http://www.lwg.bayern.de/bienen.