Norgarflor

Spezialisierte Aussteller und ein interessantes Rahmenprogramm bietet die Norgarflor in den Hallen und auf dem Freigelände des Blumengroßmarktes Hamburg am

Samstag, 30. März von 15.30 bis 19.30 Uhr
Sonntag, 31. März von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Zur Norgarflor 2019 wird vieles neu sein. Neben den bekannten Ausstellern wird die Sell it Nord als Aussteller bei der Norgarflor dabei sein. Der neue Cash & Carry Markt für Home & Garden Produkte belegt eine große Fläche in der Blumenmarkthalle und zielt mit seinem Angebot – ebenso wie die Norgarflor - auf den gewerblichen Wiederverkäufer und gewerblichen Verbraucher. Die Fachbesucher dürfen sich also auf ein wesentlich größeres Angebot an Trendprodukten für die Frühlings- und Sommersaison freuen.

Zudem werden die Besucher ein deutlich verändertes Hallenbild vorfinden, denn etliche Norgarflor-Aussteller werden neue Standorte erhalten. Schon jetzt steht fest: Alle, die bisher in der Mehrzweckhalle D zu finden waren, werden ihre Produkte zukünftig in Halle E präsentieren.
Norgarflor
Das Ausstellerverzeichnis finden Interessierte ab Mitte Februar auf der Internetseite www.norgarflor.de.

Besucher der Norgarflor können zusätzlich die Parkflächen nahe der Blumenhalle nutzen, auch die witterungsgeschützten Stellflächen in der Tiefgarage und auf den Parkhäusern. Überall an den Parkflächen stehen Einkaufswagen bereit. Marktkunden können sich fast wie gewohnt bewegen. Die in den Vorjahren übliche Sperrung der hallennahen Flächen gibt es nicht mehr.

„Ich bin von HIER!“ – die Regionalmarke des Blumengroßmarktes

Wer sich für Blumen und Pflanzen aus regionalen Erzeugerbetrieben interessiert und gleichzeitig für tolle Floristik, der sollte die Präsentation von Elisabeth Schoenemann nicht versäumen. Die Floraldesignerin ist auch „Ich bin von HIER!“ Markenbotschafterin.