News

nordheide deerns: dicke luft? nicht mit uns!

Das Klima in unseren Wohnungen, Büros und Häusern zu verbessern, ist gar nicht so schwer. Zimmerpflanzen können erheblich dazu beitragen. Beispielsweise Cycla-men und Azaleen, die jetzt mit dem Regio- Label »Nordheide Deerns« auf dem Blumengroßmarkt Hamburg am Stand 200 der Blumenvertriebsgesellschaft Bendingbostel angeboten werden. DIE ERZEUGER-GÄRTNEREI RULFS spendet von jeder verkauften Pflanze einen Obolus an den Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide (VNP) – und das seit vielen Jahren ... 

kreativ-morgen

aktionen auf dem blumengroßmarkt. Morgens einkaufen und einen ganzen Sack voller Kreativ-Ideen mitnehmen. Das kann man auf dem Blumengroßmarkt Hamburg während des Frühmarktes am Dienstag 7. November 2017 3.00 bis 9.00 Uhr. DEKO-IDEEN Marktbeschickerin Susanne Eilert* hatte diese Aus-stellung vor einigen Jahren ins Leben gerufen. Im vergangenen Jahr wurde sie erweitert und ist mittlerweile ein fester Termin für die BGM-Einkäuferinnen und -Einkäufer in dieser Zeit geworden. ... 

medaillen für marktbeschicker

IGA berlin 2017 - Blumen und Pflanzen aus Norddeutschland, insbesondere aus Hamburg und Schleswig-Holstein, hatten auf der IGA Berlin 2017 mehr als einmal einen großartigen Auftritt. Von der Eröffnungshallenschau im Frühling bis in den Herbst hinein konnten blumenbegeisterte Menschen aus Berlin und Touristen aus aller Welt in der herrlichen Blütenpracht schwelgen. Für so viel Qualitätsware und gestalterische Highlights vergaben die Fachjurys eine große Anzahl Bronze-, Silber- und  ... 

BGM vertriebsbüro

ERFOLGREICH INS NEUE JAHR - Ware vom Blumengroßmarkt Hamburg hat einen guten Ruf. Blumenfachhändler kaufen gern dortt ein, sie können die Blumen und Pflanzen sehen, die Sortimente bei unterschiedlichen Anbietern vergleichen und das für sie passende direkt kaufen und mitnehmen. Das ist das normale Geschehen auf dem traditionellen Morgenmarkt und abgestimmt auf die Bedürfnisse der meisten inhabergeführten Blumenfachgeschäfte. ... 

importware bestimmt das bild

gespräch mit christian eggers

»Die Hauptsaison von uns Großhändlern und Importeuren beginnt etwa im November und geht bis zum Mai«, meint Marktbeschicker Christian Eggers. »Dann bestimmt die Ware aus aller Welt das Bild auf unserem Großmarkt.« Blumen und Pflanzen aus den Erzeugerbetrieben gibt es dann deutlich weniger. »Wobei ich aber nicht sagen möchte, dass die Importeure als Lückenbüßer fungieren «, erklärt Christan Eggers. In diesem Jahr lief es allerdings ein wenig anders mit der Saisonverteilung. »Unsere hiesigen ... 

norgarflor-aussteller werden

Die Norgarflor ist mit ihrem Angebot auf Gartenbaubetriebe und Gewerbetreibende der Grünen Branche ausgerichtet. Dazu zählen auch gewerbliche Endverbraucher, branchennahe Behörden und branchennahe Institutionen. Diese werden als Besucher eingeladen. Aussteller haben auf der Norgarflor die Möglichkeit, mit genau dieser Zielgruppe in Verbindung zu treten. Unternehmen des Gartenbaus sowie deren Lieferanten, Dienstleister und Abnehmer auf der Groß- und Einzelhandelsstufe können Aussteller auf ... 

idealer standort

norgarflor Der Standort Blumengroßmarkt ist beim Fachhandel im Norden seit Jahrzehnten bestens eingeführt. Ausgezeichnete Verkehrsanbindungen, zahlreiche Parkplätze, kundenorientierte Service-Einrichtungen und die zweckmäßige Ausstattung gehören zu den Stärken dieses Marktplatzes und damit auch zu den Stärken der Norgarflor. KLEIN, ABER FEIN - Mit internationalen Gartenfachmessen kann man die regionale Norgarflor sicher nicht vergleichen. Dennoch ist ein Besuch dieser Fachveranstaltung eine ... 

norgarflor

SCHON MAL DEN TERMIN NOTIEREN. Haben Sie im vergangenen Jahr die Norgarflor besucht? Nein? Warum eigentlich nicht? Regio ist doch »in«! Nur starke Regionen können zu einem wirtschaftlich gesunden Ganzen beitragen. Darum gehört ein Besuch der traditionellen Gärtnerbörse, der Norgarflor, im Frühling 2018 zum Pflichtprogramm der norddeutschen grünen Branche. Man sieht sich zum Ordern, Einkaufen, Informieren und natürlich zum Fachsimpeln mit Kolleginnen und Kollegen. Der Veranstalter ... 

Silberne Rose Nord 2017

Eigentlich haben alle aus der gestaltenden Grünen Branche gewonnen. Denn die vier Wettbewerbsteilnehmer/innen haben für den gesamten Berufsstand eine fantastische Öffentlichkeitsarbeit in Eutin gemacht. Neue Norddeutsche Landesmeisterin der Floristen ist Anna-Lore Petersen (Rensefeler-/Techauer-Blumenwerkstatt in Bad Schwartau/Techau). Platz 2, also die Vizemeisterschaft, erreichte Sophia Tenberg (Jentsch – Floristik und Gartenbau, Bargteheide). Den dritten Platz erarbeitete sich ... 

Achtung Baustellen

Bereits seit Ende Mai gibt es wegen vorbereitender  Baumaßnahmen für die Erneuerung der Amsinckstraßenbrücke Änderungen in der Verkehrsführung. Das Ganze gilt zunächst bis in den November 2017. Bitte beachten Sie: Sperrung Linksabbieger von der Amsinckstraße
in die Lippeltstraße: Das Linksabbiegen in die Lippeltstraße ist für Fahrzeuge, die die Amsinckstraße stadteinwärts befahren, nicht mehr möglich. Man kann die Lippeltstraße nur noch aus Fahrtrichtung stadtauswärts von der Amsinckstraße ... 

Zielgruppengerecht, serviceorientiert, zeitgemäß

BGM im Internet

Es gibt heute kaum noch ein Unternehmen, das nicht im Internet präsent ist. Aus gutem Grund, denn nach Infos wie Adressen, Öffnungszeiten und Angeboten „googelt“ nicht nur die junge Generation, sondern ebenso die Oldies. Neben PC und Laptop verfügen viele zusätzlich über Smartphones und Tablets. Ob man zuhause auf dem Sofa liegt, am Schreibtisch sitzt oder unterwegs ist: Das World Wide Web ist überall erreichbar – Wlan macht es möglich. Der Blumengroßmarkt Hamburg hat sein digitales Angebot ... 

Ideale Einkaufsquelle im Norden

Die Welt des Handels ist im Umbruch. Das gilt nicht nur auf der Endverbraucherebene, sondern ebenso für alle anderen Handelsstufen. Internet-Shops laden rund um die Uhr zum Einkaufen ein, der traditionelle stationäre Einzelhandel kann da oft nicht mithalten. Die örtlichen Einkaufsstraßen und Einkaufscentren verlieren ihre Branchenvielfalt, lediglich die großen Ketten versuchen, sich zu behaupten. Das Besondere, das Individuelle geht oft verloren, für Konsumenten gibt es immer weniger Anreize ... 

Foodmarket Hamburg

Der Foodmarket Hamburg, der im Jahr 2006 erstmals veranstaltet wurde, gehört inzwischen zu den Klassikern im September-Programm der Hansestadt an der Elbe. Entwickelt wurde die damals innovative Idee, viele Köche vor Ort Speisen unter dem Motto „aus der Region für die Region“ zubereiten zu lassen, von der Zeitschrift „Feinschmecker“ und dem Hamburger Obst- und Gemüsegroßmarkt. Inzwischen wurde das Konzept deutlich erweitert, aber das Vor-Ort-Kochen steht nach wie vor im Blickpunkt. ... 

Hamburgs freche Früchtchen

Ein aktuelles Plakat für die Früchtezeit im Spätsommer und Herbst liegt für den Blumenfachhandel auf dem Blumengroßmarkt Hamburg bereit. Die anregende Headline lautet „Hamburg freche Früchtchen“. Zierfrüchte sind keine Lebensmittel. Dekorieren Sie mit gutem Gewissen kleine Früchte in Sträuße, große in Schalen oder solo. „Ich bin von HIER!“ Markenpartnerin Petra Geitner ist in ihrer Gärtnerei in Hamburg Curslack spezialisiert auf die Kultur von Zierfrüchten im Freiland und unter Glas. ... 

Kräuter im Strauß - Neuer Trend?

Kräuter tragen viel zu unserem Wohlgefühl bei. Sie sind als Pflanzen für Balkon, Terrasse und Garten beliebt, gedeihen sogar auf der Fensterbank in der Küche, gelten als Geschmacksträger in vielen Gerichten und sind darüber hinaus wegen ihres Duftes und auch ihrer Blüten geschätzt. Floristen haben speziell Duftkräuter jetzt auch als Beiwerk in Blumensträußen entdeckt. Apropos Beiwerk. Eine (nicht repräsentative) telefonische Umfrage der Marktblatt Redaktion hat ergeben, dass Floristen ... 

Marktbeschickerverzeichnis

Veränderungen sind das einzig Beständige in unserem Leben – hat einmal ein schlauer Mensch gesagt. Veränderungen gibt es auch auf dem Blumengroßmarkt Hamburg. Marktbeschicker wechseln ihren Standort in der Blumenhalle, ändern ihre Firmenbezeichnung, die Kommunikationsnummern, das Sortiment oder ergänzen ihr Service-Angebot. Darum wird das Marktbeschickerverzeichnis bei Bedarf aktualisiert und neu gedruckt. Die aktuelle Ausgabe liegt jetzt zum Mitnehmen im Marktbüro bereit. Marktbeschicker im Internet. ... 

Der BGM ist Ihr Partner!

Werbeaktionen geplant?

Steht in diesem Jahr ein geschäftliches Jubiläum an? Führen Sie gemeinsam mit Ihrer Werbegemeinschaft ein Straßenfest durch? Planen Sie ein genussvolles Rosen-Spektakel? Bauen Sie Ihr Geschäft um? Wird es vor Ihrem Laden eine Baustelle geben? Übernimmt die dritte, vierte oder gar fünfte Generation das Geschäft? Laden Sie Ihre Kunden zum Late-Night-Shopping ein? Oder veranstalten Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Ort oder Stadtteil eine blumige Information für zukünftige ... 

Medaillen für Blütenpracht

Medaillen für Blütenpracht

Mit einem Ausblick auf die erste Internationale Gartenausstellung der Hauptstadt präsentierte sich die IGA vom 20. bis 29. Januar 2017 auf der Internationalen Grünen Woche (IGW). Auf 400 Quadratmetern wurde neben einer Seilbahn-Kabine auch der IGA-Campus, das Umweltbildungsprogramm der Gartenausstellung, gezeigt. Blumen und Pflanzen durften natürlich nicht fehlen. Und so konnten die Messebesucher unter dem Motto »Ein Mehr aus Farben« Orchideen, Frühjahrsblumen und Gehölze bewundern. ... 

Ware aus der Region

Ware aus der Region

Waren aus der Region stehen bei den Verbrauchern hoch im Kurs. Das gilt nicht nur für Obst, Gemüse und andere Lebensmittel, sondern auch für Blumen und Pflanzen. Auf dem Blumengroßmarkt Hamburg ist der Anteil an Erzeugerware speziell in den jetzt anstehenden Sommermonaten sehr hoch. Vermarktet werden diese Blumen und Pflanzen auf dem BGM zum einen direkt vom Erzeuger, zum anderen auch über den Großhandel. Regional Label. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Regional- Labeln auf dem ... 

Frischepartner 2017

Frischepartner 2017. Alle Marktnutzer mit gültigem Marktausweis können sich das aktuelle Jahres-Signet im Marktbüro abholen. Es liegt kostenfrei für Sie bereit. Wer auf seiner Internetseite mit »Frischepartner Blumengroßmarkt Hamburg« werben möchte, kann das Signet natürlich auch in der entsprechenden Auflösung als Datei beim Blumengroßmarkt Hamburg anfordern unter bengtsson@blumengrossmarkt-hh.de. ... 

Abholdepot & Recyclingservice

Für viele BGM-Kunden gehören das Abholdepot und der Recycling-Service zu den Dienstleistungen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg, die sie gern und häufig in Anspruch nehmen. Wer regelmäßig hier einkauft, kennt Abläufe und Regularien, für alle »Neuen« stellen wir die beiden Dienstleistung hier einmal kurz vor. Abholdepot mit Kühl- und Klimateil. Das Abholdepot mit einem Kühl- und einem Klimateil (für alle kälteempfindlichen Schnittblumen und Pflanzen) befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben ... 

Blumenabo

Die meisten Blumenfachhändler, die ihren Firmen- wie Privatkunden ein Blumen-Abo anbieten, sehen dies als lukratives Geschäft. Geliefert wird, was, wann und wohin der Kunde es möchte – feste Regeln gibt es da nicht. Wer das Blumen-Abo bewerben möchte, kann gern Plakat und Flyer verwenden, die der Blumengroßmarkt neu aufgelegt hat. Starten Sie im Frühling eine Werbeaktion. Überraschen Sie potenzielle Firmenkunden mit einem Blumenstrauß oder einer Pflanze aus regionalen Erzeugerbetrieben mit ... 

„Ich bin von HIER!“-Werbemittel

Für alle, die 'Ich bin von HIER!'-Markenpartner sind, gibt es auf dem BGM diverse Werbemittel zur Kunden- Information und zur Preisauszeichnung. 

Abholdepot

Abholdepot

Zu den besonders gut frequentierten Service-Einrichtungen des Blumengroßmarktes Hamburg gehört das Abholdepot. Es befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben dem Recycling-Service und kann grundsätzlich gebührenfrei genutzt werden. Der BGM trägt die Kosten für die notwendige Energie und das Personal.