News

Die neue Halle D

Neue Topfpflanzenhalle und viele Umzüge

Die neue Topfpflanzenhalle des Blumengroßmarktes Hamburg ist in Betrieb genommen.

Das Zusammenrücken der Standinhaber des Blumengroßmarktes tritt damit in die nächste Phase. Noch im Mai werden die freigewordenen Flächen in der Blumenhalle an Betriebe eines anderen Hallenbereichs vermietet. Auf die dann frei gewordenen Flächen wird sich der Cash- & Carry-Markt der Firma Sell-it Nord Gmbh ausdehnen.

Für alle 1.800 Marktnutzer bedeuteten die Umwidmung der ehemaligen Park/Ladehalle und die Umzüge zahlreicher Standinhaber eine bisweilen schwierige Umorientierung (Link zum aktuellen Marktbeschickerverzeichnis). 

Wir bauen um für Sie!

Wir bauen um für Sie!

Wer schon einmal neu- oder umgebaut hat, der weiß, dass es da viele Unwägbarkeiten geben kann. So ging es auch der Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt Hamburg. Dort wollte man mit den umfangreichen Umbaumaßnahmen bis Ende März fertig sein. Bereits im Spätsommer des vergangenen Jahres begann der Wandel auf dem Blumengroßmarkt Hamburg. Mit der Sell it Nord GmbH zog ein neues Unternehmen auf dem Großmarkt ein. Während der ersten Bauphase wechselten einige Marktbeschicker den Standort, um Hallenfl ... 

Silberne Rose 2019

Silberne Rose 2019

Es ist gar nicht so selten, dass der Gewinn einer Silbernen Rose der Start in eine blumige Karriere ist. Bei Stephan Triebe, der kürzlich einen hervorragenden vierten Platz beim FTD-Worldcup 2019 in Philadelphia belegte, war das so. Wobei – wenn man es ganz genau nimmt – eigentlich der Gewinn  des Berufswettbewerbs »Kölner Frühling 2015 auf dem Blumengroßmarkt Köln die Siegesserie einläutete. Im Mai 2016 nahm Stephan Triebe an der Silbernen Rose Nord in Eutin für Hamburg teil Er schrieb in s ... 

Marktblatt-Jubiläum

Marktblatt-Jubiläum

Das marktblatt – die erste Ausgabe erschien im September 1985 – war 20 Jahre lang die Kundenzeitschrift des Blumengroßmarktes Hamburg. Es begleitete zunächst monatlich, später acht- respektive sechs Mal im Jahr die Entwicklung des BGM. Im Jahr 2005 übernahmen dann auch die Blumengroßmärkte Dortmund, Frankfurt, Köln, Mannheim, später Karlsruhe und Stuttgart das erfolgreich in Hamburg entwickelte Konzept der Kundeninformation. Dabei war die Zusammenführung der unterschiedlichen Blumengroßmärkt ... 

Marktbeschickerverzeichnis und Hallenplan

Marktbeschickerverzeichnis und Hallenplan

Marktbeschickerverzeichnis und Hallenplan. Wer sich über die Standortwechsel der Marktbeschicker auf dem Blumengroßmarkt Hamburg informieren möchte, findet stets eine aktuelle Übersicht auf der Internetseite des BGM (www.blumengrossmarkt.hamburg). Das gedruckte Marktbeschickerverzeichnis und der Hallenplan werden zeitnah neu aufgelegt. So haben Einkäuferinnen und Einkäufer nicht nur digital, sondern auch analog korrekte Angaben über die Händler auf ihrem Blumengroßmarkt Hamburg. ... 

FTD Worldcup 2019

FTD Worldcup 2019

Vom 1. bis 3. März fand die Weltmeisterschaft der Floristen in Philadelphia im US-Bundestaat Pennsylvania statt. 23 Floral-Designer aus aller Welt zeigten im Rahmen der gigantischen Philadelphia Flower Show ihr Können. Für Deutschland ging Stephan Triebe, tätig bei »Himmel und Erde«, einem der besten Blumenfachgeschäfte Hamburgs, an den Start. Der hochkarätigste aller Berufswettbewerbe besteht aus drei Runden. Zunächst waren von jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin vier Werkstücke geforde ... 

Barrierefrei einkaufen

Barrierefrei einkaufen

Ist es Ihnen bei Ihrem Einkauf auf dem Blumengroßmarkt eigentlich schon aufgefallen: Der BGM ist barrierefrei. Was das bedeutet, ist in Paragraf 4, Behindertengleichstellungsgesetzt (BGG) geregelt. Da heißt es: »Barrierefrei sind bauliche Anlagen, wenn sie für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise ohne besondere Erschwernisse und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind.« Übrigens ist die Barrierefreiheit auch für Menschen ohne körperliche Beeinträchti ... 

Azubinale 3.0

Die Azubinale ist ein Berufswettbewerb, den das Unternehmen Blume2000 vor drei Jahren als eine moderne Form der Nachwuchswerbung ins Leben gerufen hat. Anfang Februar fand das Finale der Azubinale 3.0 in Hamburg statt. Bereits im Herbst 2018 starteten bundesweit insgesamt 260 Florist-Auszubildende vom ersten bis dritten Ausbildungsjahr zur »Azubinale 3.0«. Runde eins war ein Fotowettbewerb, an dem sich 260 Azubis beteiligten. Daraus wählte eine Jury die zehn Finalisten. Mit dem Slogan »Trau ... 

Fit für die Gegenwart

Fit für die Gegenwart

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres begann mit Umbaumaßnahmen ein Wandel auf dem Blumengroßmarkt Hamburg. Mit der Sell it Nord GmbH zog ein neues Unternehmen auf dem Großmarkt ein. Auf zunächst einmal rund 1.000 Quadratmetern präsentieren 20 Aussteller in der Blumenhalle Trendiges für Haus und Garten. Damit versprechen sich alle Beteiligten eine deutliche Belebung des Gesamtmarktes. Während der ersten Bauphase wechselten einige Marktbeschicker den Standort, um Hallenfläche für die Sell  ... 

Jahres-Signet Frischepartner 2019

Jahres-Signet Frischepartner 2019

Mit „Frischepartner Blumengroßmarkt Hamburg“ hat der BGM vor zehn Jahren eine Informationskampagne ins Leben gerufen, die die Stärken der regionalen Erzeugung, die Frische und Vielfalt der Blumen und Pflanzen herausgestellt. Das Signet „Frischepartner Blumengroßmarkt Hamburg“ – jetzt mit der Jahreszahl 2019 – steht exklusiv allen BGM-Marktnutzern zur Verfügung. Das sind sowohl die Marktbeschicker (Erzeugerbetriebe, Großhändler, Importeure) als auch Einkäuferinnen und Einkäufer. Alle partner  ... 

Wir sind Video überwacht

Wir sind Video überwacht

Nutzen Sie Videokameras zur Überwachung Ihrer Geschäftsräume? Aus Datenschutzsicht haben Sie sich damit ein komplexes Thema vorgenommen. Wir zeigen Ihnen auf, wie der Blumengroßmarkt Hamburg mit diesem Thema umgeht. In der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) können Sie das Stichwort »Video« nicht finden, das gleichermaßen geltende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt nur die Überwachung öffentlich zugänglicher Räume. Für den praktischen Vollzug hat die Konferenz der Datenschutzbeauftragten  ... 

Tulpen auf NDR 903

Zu Beginn des Jahres 2019, genau am 3. Januar, hieß es im Radiosender NDR 90,3 »Tulpen statt Tanne«. Die tolle Live-Reportage wurde in drei Teilen ausgestrahlt. NDR 90,3-Reporter Karsten Sekund war am frühen Morgen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg und hat begeistert von den fantastischen Frühlingsblühern berichtet. Marktbeschicker Günter Knoblauch und Klaus Bengtsson, BGM Marketingchef, standen ihm Rede und Antwort. In dieser Live-Reportage ging es einmal nicht um eine kritische Berichterstat ... 

Defi und Notfallkoffer

Defi und Notfallkoffer

Einen Defibrillator, dessen Einsatz auf dem BGM schon Leben erhalten hat, gibt es seit vielen Jahren. Jetzt wurde das alte Gerät durch ein modernes ersetzt. Im Zuge der Erneuerung hat der Defibrillator einen zentraleren Standort im Foyer vor dem Marktbüro erhalten. Diese Information ist für alle Marktbeteiligten wichtig, da sich das Gerät auch von einem Laien bedienen lässt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Ersthelfern in der Blumenhalle, die während des Marktbetriebes im Notfall erste  ... 

Bitte nicht rauchen

Bitte nicht rauchen

Das Rauchen ist in der Halle des Obst- und Gemüsemarktes schon seit geraumer Zeit nicht gestattet. Das wurde jetzt auf die Blumenhalle und das Untergeschoss ausgedehnt. Die Gründe dafür sind vielfältig und allseits bekannt. Raucher gehen bitte nach draußen – die Marktgemeinschaft hat eigens im Außenbereich Aschenbecher angebracht. ... 

Blick in die Zukunft

Blick in die Zukunft

In der Herbstausgabe des Marktblattes hatten wir ausführlich über die Umbaumaßnahmen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg informiert. Stufe eins des Gesamtprojekts ist inzwischen abgeschlossen. Die Sell it Nord GmbH hat ihren Geschäftsbetrieb auf 1.000 Quadratmetern aufgenommen. Die Marktbeschicker, die auf dieser Fläche in der Blumenhalle ihre Verkaufsstände hatten, sind innerhalb der Halle umgezogen. »Schon jetzt kann man sagen, dass alle Beteiligten die Veränderungen als positiv ansehen« ... 

Lieferservice

Lieferservice

Nicht nur der Blumenhandel wird auf allen Ebenen mit vielen Veränderungen konfrontiert. Globalisierung, Online-Shops, Verödung der Einkaufsstraßen in Klein- und Großstädten, Verdrängung des Fachhandels durch Billiganbieter sowie Nachwuchsmangel sind nur einige der Aspekte, die unsere bisherigen Konzepte in Frage stellen. Ein »weiter so« kann es nicht geben. Auch für den Blumengroßmarkt Hamburg und die Marktbeschicker gilt es, neue Wege zu beschreiten, um auf die Veränderungen des ... 

Zeit für Veränderungen

Zeit für Veränderungen

Auf 1.000 Quadratmetern Hallenfläche beginnt im September mit der »sell it Nord GmbH« ein neuer Anbieter auf dem Großmarkt seine Handelstätigkeit. Es ist das erste Cash & Carry Unternehmen für Home & Garden Produkte in Norddeutschland – verkauft wird nur an Wiederverkäufer. Mit umfangreichen Umbaumaßnahmen wird Platz für das neue Unternehmen geschaffen. Auf 1.000 Quadratmetern werden zunächst 20 Händler ihre Waren präsentieren, ab März 2019 kommen dann weitere 1.200 Quadratmeter für 65 ... 

Sell it Nord GmbH

Sell it Nord GmbH

Wer sich einmal die Gesamtlage auf dem Großmarkt Hamburg anschaut, muss zugeben, dass sich in den vergangenen Jahren vieles verändert hat. Sowohl auf dem Obst- und Gemüsemarkt als auch auf dem Blumengroßmarkt ist die Zahl der Händler bzw. Marktbeschicker zurück gegangen. Es sind entsprechend viele Verkaufsflächen frei geworden. Auf der Einkäuferseite ist Ähnliches zu verzeichnen. So gibt es deutlich weniger Blumenfachhändler und auch im Obst- und Gemüsebereich sieht es nicht anders aus. Was ... 

Neue Gesetze – alte Pflichten

Neue Gesetze – alte Pflichten

Seit Monaten ist der Datenschutz in Deutschland Tagesthema. Anlass sind zwei Gesetze, die am 25. Mai 2018 verbindlich geworden sind, die Datenschutz-Grundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz. Im Kern geht es um die Nutzung der personenbezogenen Daten natürlicher Personen für das eigene Unternehmen. Die Gesetze benennen zwei wichtige Akteure, den »Verantwortlichen« und den »Betroffenen«.  

Recycling-Service

Recycling-Service

Die Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) wurde zum 1. August 2017 geändert. Mit der Novelle will der Gesetzgeber unter anderem die getrennte Erfassung von stofflich verwertbaren Abfällen und somit das Recycling stärken. Für die Praxis im Blumenfachhandel bedeutet das: Die Abfallfraktionen (»Müllarten«) sind um zwei weitere Fraktionen, nämlich Holz und Textilien, ergänzt worden. Zudem wird eine genaue Dokumentation der Abfallstelle und der Entsorgung gefordert. Laut Gesetzgeber müssen folgende ... 

Blumen-Abo

Blumen-Abo

Gute Vorsätze bestimmen zum Jahresanfang nicht nur das Privatleben, auch im Geschäftsalltag kann man im ersten Monat des Jahres Gewohnheiten hinterfragen und Projekte anstoßen. Beispielsweise ist genau jetzt die richtige Zeit, um das Firmengeschäft zu aktivieren und eine Werbekampagne in Richtung „Blumen-Abonnement“ zu starten. Blumenfachhändler, die ihren Firmenkunden bereits ein Blumen-Abo anbieten, sehen dies als lukratives Geschäft. Geliefert wird was, wann und wohin der Kunde es möchte ... 

Baustelle

Baustelle

Was passiert eigentlich, wenn in unmittelbarer Nähe zum Fachgeschäft eine Baustelle eingerichtet wird? Das kann durchaus zu weniger Kunden und Umsatzeinbrüchen führen. Martina Lichtenknecker, die ihr Blumenhaus Wolf in Hamburg Hohenfelde in der Ifflandstraße führt, kann das Wort „Baustelle“ nicht mehr hören. „Und wieder hat es uns erwischt“, stöhnt die Geschäftsinhaberin. „Grade ist die eine Baustelle nach fast zwei Jahren abgeschlossen, fing das Ganze noch einmal an.“ Martina Lichtenknecker ... 

Der BGM ist Ihr Partner!

Werbeaktionen geplant?

Steht in diesem Jahr ein geschäftliches Jubiläum an? Führen Sie gemeinsam mit Ihrer Werbegemeinschaft ein Straßenfest durch? Planen Sie ein genussvolles Rosen-Spektakel? Bauen Sie Ihr Geschäft um? Wird es vor Ihrem Laden eine Baustelle geben? Übernimmt die dritte, vierte oder gar fünfte Generation das Geschäft? Laden Sie Ihre Kunden zum Late-Night-Shopping ein? Oder veranstalten Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Ort oder Stadtteil eine blumige Information für zukünftige ... 

Abholdepot & Recyclingservice

Für viele BGM-Kunden gehören das Abholdepot und der Recycling-Service zu den Dienstleistungen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg, die sie gern und häufig in Anspruch nehmen. Wer regelmäßig hier einkauft, kennt Abläufe und Regularien, für alle »Neuen« stellen wir die beiden Dienstleistung hier einmal kurz vor. Abholdepot mit Kühl- und Klimateil. Das Abholdepot mit einem Kühl- und einem Klimateil (für alle kälteempfindlichen Schnittblumen und Pflanzen) befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben ... 

Abholdepot

Abholdepot

Zu den besonders gut frequentierten Service-Einrichtungen des Blumengroßmarktes Hamburg gehört das Abholdepot. Es befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben dem Recycling-Service und kann grundsätzlich gebührenfrei genutzt werden. Der BGM trägt die Kosten für die notwendige Energie und das Personal.