News

Hallenschau: Aufbruch ins Meer der Farben

IGA Berlin 2017

Bei typischem Aprilwetter mit Regen, Hagel und einigen sonnigen Momente öffnete die IGA Berlin 2017 am 13. April erstmals ihre Tore. Rund 40.000 Gäste besuchten an dem ersten Gartenschau-Wochenende das Gelände, um sich einen ersten Eindruck von dem blumigen Spektakel zu machen. Zur ersten Hallenschau „Aufbruch ins Meer der Farben“ zeigte die grüne Branche gärtnerische und floristische Meisterleistungen. 32 Aussteller wurden von einer 20-köpfigen Fachjury für besonders qualitätsvolle Bei ... 

Ich bin von HIER! on Tour

„Ich bin von HIER!“ on Tour

Wer in diesem Jahr einen Besuch der Internationalen Gartenschau (IGA) in Berlin plant, der sollte sich den 22. und 23. Juli (Wochenende) notieren. Dann nämlich steht die Blumenschau der Nordlichter auf dem Programm. Unter dem Motto »Elbien und baltische Buchten« werden Blumen und Pflanzen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern präsentiert. Diese Ausstellung, die vom Gartenbauverband Nord organisiert wird, läuft übrigens bis zum 30. Juli. Auch der Blumengroßmarkt Hamburg ... 

Hamburg – mein Garten

Hamburg – mein Garten

Die Landwirtschaftskammer der Hansestadt öffnet ihre Türen für Verbraucher. Der Veranstalter schafft so einen neuen Markt, auf dem regionale Anbieter (aus dem Landgebiet) auf ein zahlungskräftiges, interessiertes Publikum (aus der Stadt) treffen. Zielgruppen. Gartenbauinteressierte, Familien mit Kindern, Hobbygärtner und Hobbyköche sind die Zielgruppen, die die Landwirtschaftskammer Hamburg mit ihrer neu konzipierten Veranstaltung »Hamburg – mein Garten« erreichen möchte. BGM Hamburg ist mit ... 

Blumenfachhandel in der Krise?

Blumenfachhandel in der Krise?

Anlässlich der »Azubinale« in Hamburg hatte Blume 2000 zu einer Podiumsdiskussion aufgerufen und einige Branchengrößen dazu eingeladen. Die gemeinsame Sorge um den Berufsnachwuchs und damit um die Existenz des gesamten Berufsstandes ließen Eigeninteressen in den Hintergrund treten und gemeinsame Lösungsansätze in den Fokus rücken. Es ist allgemein bekannt: Die Floristikbranche hat Nachwuchssorgen. Seit Jahren geht die Anzahl der Auszubildenden in allen deutschen Bundesländern drastisch zur ... 

Azubi-Wettbewerb im Quarree Wandsbek

Azubi-Wettbewerb im Quarree Wandsbek

Bereits zum fünften Mal ist das Quarree Wandsbek Veranstaltungsort des Berufswettbewerbs der Hamburger Azubis im dritten Ausbildungsjahr. Am Donnerstag, 28. September und Freitag, 29. September wird den Besuchern des Einkaufszentrums neben dem Wettbewerb ein buntes, blumiges Programm mit Schaubinden und Selbermach-Aktionen geboten. Das diesjährige Motto lautet: »All over the world – florale Weltenreise«. Veranstalter ist die Hamburger Berufsschule der Floristen (G 13) in enger Zusammenarbeit ... 

Medaillen für Blütenpracht

Medaillen für Blütenpracht

Mit einem Ausblick auf die erste Internationale Gartenausstellung der Hauptstadt präsentierte sich die IGA vom 20. bis 29. Januar 2017 auf der Internationalen Grünen Woche (IGW). Auf 400 Quadratmetern wurde neben einer Seilbahn-Kabine auch der IGA-Campus, das Umweltbildungsprogramm der Gartenausstellung, gezeigt. Blumen und Pflanzen durften natürlich nicht fehlen. Und so konnten die Messebesucher unter dem Motto »Ein Mehr aus Farben« Orchideen, Frühjahrsblumen und Gehölze bewundern. ... 

Sondermarkt vor Muttertag

Sondermarkt vor Muttertag

Sondermarkt vor Muttertag. Bitte notieren Sie auf Ihrem Einkaufskalender: 13. Mai 2017 Samstag vor Muttertag. Frühmarkt von 3.00 bis 9.00 Uhr. Sondermarkt von 15.00 bis 17.00 Uhr. Bitte beachten Sie: Das Abholdepot ist selbstverständlich auch während der Sondermarktzeiten geöffnet. Der Recycling-Service und das Marktbüro sind am Nachmittag des 13. Mai nicht geöffnet. Foto: Claudia Timmann ... 

Ware aus der Region

Ware aus der Region

Waren aus der Region stehen bei den Verbrauchern hoch im Kurs. Das gilt nicht nur für Obst, Gemüse und andere Lebensmittel, sondern auch für Blumen und Pflanzen. Auf dem Blumengroßmarkt Hamburg ist der Anteil an Erzeugerware speziell in den jetzt anstehenden Sommermonaten sehr hoch. Vermarktet werden diese Blumen und Pflanzen auf dem BGM zum einen direkt vom Erzeuger, zum anderen auch über den Großhandel. Regional Label. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Regional- Labeln auf dem ... 

Vielfalt mit Raritäten

Vielfalt mit Raritäten

Es liegt in der Natur der Dinge: Gerade in den Sommermonaten ist das Blumen- und Pflanzenangebot auf dem Blumengroßmarkt Hamburg geradezu überwältigend umfangreich. Von »A« wie »Achillea« bis »Z« wie »Zinnie« ist das gesamte Sommerblumen- Schnitt-Sortiment verfügbar – das sind mehr als 100 Arten und mehrere Hundert Sorten. Highlights auf dem BGM im Sommer sind die unvergleichlichen Freilandrosen, die aus dem romantischen »Landlust-Sortiment« nicht weg zu denken sind. Hinzu kommen die ... 

Nordheide Deerns

Nordheide Deerns

Die Pflanzen mit dem Regional-Label „Nordheide Deerns“ werden seit vielen Jahren über den Blumengroßmarkt Hamburg vermarktet. Anbieter ist die Blumenvertriebsgesellschaft Bendingbostel (Stand 200). Produziert werden die Topfpflanzen im Süden Hamburgs, in der Nordheide. Das Besondere daran: Wer „Nordheide Deerns“ kauft, trägt zur Unterstützung des Naturschutzparks Lüneburger Heide bei. Zum Sortiment gehört derzeit ein umfangreiches Angebot an Beet- und Balkonpflanzen. Zwei Mal im Jahr wird ... 

Norgarflor: Floristik-Highlights

Stephan Triebe und Elisabeth Schoenemann – diese Namen kennen sicherlich alle Floristinnen und Floristen. Der Deutsche Meister der Floristen und die »Ich bin von HIER!«-Botschafterin sind auf der Norgarflor präsent. Das sind zwei gute Gründe, die Fachmesse im Norden in diesem Jahr unbedingt zu besuchen. Ein dritter Grund: Der Fachverband Deutscher Floristen, Landesverband Hamburg, organisiert in Zusammenarbeit mit der Norgarflor einen Berufswettbewerb. Auch hier kann sich die Fachwelt ... 

Norgarflor 2017

Rund 100 Aussteller und ein interessantes Rahmenprogramm bietet die Norgarflor in den Hallen und auf dem Freigelände des Blumengroßmarktes Hamburg. Und zwar am Samstag, 25. März von 15.30 bis 19.30 Uhr und am Sonntag, 26. März von 10.00 bis 15.00 Uhr. Wer sich über frühlingsfrische Trends informieren möchte, Jungpflanzen kaufen will oder sich für Neuentwicklungen im Gartenbau interessiert, der ist auf der Norgarflor genau richtig. Aus den folgenden Fachbereichen werden Aussteller Produkte ... 

Frühmarkt am Karfreitag

Frühmarkt am Karfreitag. Vor Verkaufsschwerpunkten bietet der Blumengroßmarkt Hamburg dem Blumenfachhandel mit zusätzlichen Früh- und Sondermärkten weitere Einkaufsmöglichkeiten. Bitte notieren Sie schon jetzt auf Ihrem Einkaufskalender: Karfreitag, 14. April 2017, Frühmarkt von 03.00 bis 09.00 Uhr. Alle Service-Einrichtungen sind an diesem Frühmarkt geöffnet. ... 

Frischepartner 2017

Frischepartner 2017. Alle Marktnutzer mit gültigem Marktausweis können sich das aktuelle Jahres-Signet im Marktbüro abholen. Es liegt kostenfrei für Sie bereit. Wer auf seiner Internetseite mit »Frischepartner Blumengroßmarkt Hamburg« werben möchte, kann das Signet natürlich auch in der entsprechenden Auflösung als Datei beim Blumengroßmarkt Hamburg anfordern unter bengtsson@blumengrossmarkt-hh.de. ... 

Abholdepot & Recyclingservice

Für viele BGM-Kunden gehören das Abholdepot und der Recycling-Service zu den Dienstleistungen auf dem Blumengroßmarkt Hamburg, die sie gern und häufig in Anspruch nehmen. Wer regelmäßig hier einkauft, kennt Abläufe und Regularien, für alle »Neuen« stellen wir die beiden Dienstleistung hier einmal kurz vor. Abholdepot mit Kühl- und Klimateil. Das Abholdepot mit einem Kühl- und einem Klimateil (für alle kälteempfindlichen Schnittblumen und Pflanzen) befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben ... 

Brücken

Brücken

Elisabeth Schoenemann, »Ich bin von HIER!« Marken-Botschafterin, und die Fotografin Cordula Kropke haben in einem innovativen Projekt Hamburgensien auf eine besondere Art ins Szene gesetzt. Die in vielen Bereichen aktive Floraldesignerin hat einige der interessantesten Hamburgmotive floral interpretiert. Fotografin Cordula Kropke hat die vergängliche Blütenpracht in zauberhaften Bildern festgehalten. Vier attraktive Motive haben wir bereits vorgestellt. Das waren die Rickmer Rickmers ... 

Blumenabo

Die meisten Blumenfachhändler, die ihren Firmen- wie Privatkunden ein Blumen-Abo anbieten, sehen dies als lukratives Geschäft. Geliefert wird, was, wann und wohin der Kunde es möchte – feste Regeln gibt es da nicht. Wer das Blumen-Abo bewerben möchte, kann gern Plakat und Flyer verwenden, die der Blumengroßmarkt neu aufgelegt hat. Starten Sie im Frühling eine Werbeaktion. Überraschen Sie potenzielle Firmenkunden mit einem Blumenstrauß oder einer Pflanze aus regionalen Erzeugerbetrieben mit ... 

Marktausweise bei Inhaberwechsel

Sicherlich wissen Sie bereits, dass sich das Prozedere rund um die Marktausweise geändert hat. Eine Erleichterung für Sie: Die Gültigkeit muss nicht am Jahresende verlängert werden. Solange der ausstellenden Behörde ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, wird die Jahresgebühr (EUR 31,00 pro Ausweis) automatisch vom Konto abgebucht. Tätig werden müssen Sie nur dann, wenn sich bei Ihnen etwas verändert, beispielsweise wenn der Inhaber des Geschäfts wechselt. Dann müssen Sie aktiv werden ... 

Elbphilharmonie und Hafencity

Elisabeth Schoenemann, „Ich bin von HIER!“ Marken-Botschafterin und die Fotografin Cordula Kropke haben in einem innovativen Projekt Hamburgensien auf eine  ganz besondere Art ins Szene gesetzt. Attraktive Heimatmotive hat Elisabeth Schoenemann floral interpretiert. Cordula Kropke hat das Ganze in zauberhaften Bildern festgehalten. In der Herbstausgabe des Marktblattes haben wir zwei Motive vorgestellt, die Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen und das Großmarktgebäude mit dem markanten ... 

Norgarflor 2017

Das Gute liegt so nah … wer sich über frühlingsfrische Trends informieren möchte, Jungpflanzen kaufen will, sich für Neuentwicklungen im Gartenbau interessiert und einen Schnack mit Fachkolleginnen und Fachkollegen halten möchte, der sollte sich den Termin der nächsten Norgarflor notieren. Die Norgarflor 2017 findet statt in den Hallen und auf dem Gelände des Blumengroßmarktes Hamburg am 25. und 26. März 2017. Informationen über Aussteller und Rahmenprogramm zur mNorgarflor 2017 gibt es ... 

Stephan Triebe auf Platz 1

Der neue Deutsche Meister der Floristen ist Stephan Triebe, er holt den Titel in die Hansestadt Hamburg. Nach zwei aufregenden Wettbewerbstagen in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin und fünf Aufgaben rund um das Motto „Feuer und Flamme für Rio“ konnten seine blühende Kreationen überzeugen. Stephan Triebe löst den amtierenden Meister Marcel Schulz aus Baden-Württemberg ab. „Ich bin total überwältigt, freue mich wirklich riesig und hätte niemals gedacht, hier zu gewinnen“, waren die ersten ... 

Veggie Markt

Bereits in diesem Jahr, am 26. und 27. November, wird der »Veggie Markt« für Verbraucher in Halle D durchgeführt. Veranstalter ist die Großmarkt Hamburg Event GmbH. Der BGM Hamburg wird dort mit dem Regio-Label »Ich bin von HIER!« und seiner charmanten wie fachlich versierten Botschafterin Elisabeth Schoenemann vertreten sein. Eine gute Möglichkeit, für den neuen Garden Market 2017 zu werben. ... 

Hamburg-Floristik von Elisabeth Schoenemann

Hamburg ist eine fantastische Stadt mit unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Die Liebe zu dieser Stadt und seine Verbindung zur grünen Branche hat den Redakteur Martin Hein, dessen Berichte viele Leserinnen und Leser der TASPO und anderer Fachmagazine sicher kennen, auf eine tolle Idee gebracht. Warum nicht einmal Hamburger Wahrzeichen durch florale Unikate auf eine ganz besondere Art in Szene setzen.
„Ich bin von HIER!“-Botschafterin Elisabeth Schoenemann (Hamburg) war sofort Feuer  ... 

Frischepartner-Aktion: Blumenreise

Marina Lichtenknecker (Blumenhaus Wolf, Hamburg) hatte für ihre Stammkunden anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums eine Blumenreise in die Vier- und Marschlande organisiert. Ziel waren die Erzeugerbetriebe von Harald Wulff und Günter Knoblauch. Eingeladen hatte sie mittels Flyer, die der BGM für diese Aktion von Profis hatte produzieren lassen.
"Im Vorwege hatte ich befürchtet, dass sich zu viele Kunden für diese Blumenreise anmelden würden.  ... 

„Ich bin von HIER!“-Werbemittel

103 Einkäuferinnen und Einkäufer und 58 Erzeugerbetriebe sind bisher registrierte »Ich bin von
HIER!«-Markenpartner. Um die Regio-Marke zu stärken und in Verbraucherkreisen weiter zu verbreiten, sollten und müssen das noch viel mehr werden. Für alle, die Markenpartner sind, gibt es auf dem BGM diverse Werbemittel zur Kunden- Information und zur Preisauszeichnung. 

Abholdepot

Abholdepot

Zu den besonders gut frequentierten Service-Einrichtungen des Blumengroßmarktes Hamburg gehört das Abholdepot. Es befindet sich gegenüber Tor 8, direkt neben dem Recycling-Service und kann grundsätzlich gebührenfrei genutzt werden. Der BGM trägt die Kosten für die notwendige Energie und das Personal. 

Werben Sie mit Ich bin von HIER!

Ich bin von HIER!

Werben Sie mit »Ich bin von HIER!«

Als registrierter »Ich bin von HIER!«-Blumenfachhändler können Sie die Werbemittel der Regio-Marke nutzen. Dieses Nutzungsrecht bezieht sich nicht nur auf Ihr Fachgeschäft, sondern gilt auch für Ihre Internet- und Facebook-Fanseite.