Hinweise zum Datenschutz

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eine bestimmte natürliche Person erkennbar machen. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten:

Hinweis zum Datenschutz

Mit diesen Ausführungen klären wir Sie aufgrund Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung auf und genügen unserer Informationspflicht bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kontaktdaten des Verantwortlichen/seines Vertreters:


Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt Hamburg eG
Banksstraße 28
20097 Hamburg
Telefon: (040) 30 97 76-0
Vorstand: Andreas Fagin (Vorsitzender), Günter Knoblauch (Stellv. Vorsitzender), Marcus Eisenberg, Stephan Jahncke, Martin Jeß. Aufsichtsratsvorsitzender: Thomas Huckfeldt.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Klaus Bengtsson, obige Anschrift, Telefondurchwahl -19

Personenbezogene Daten verarbeitet die Verantwortliche für folgende Zwecke:

•    Wahrnehmung des Hausrechts, Registrierung als Marktnutzer
•    Führung des Mitgliedsregisters der Genossenschaft
•    Verarbeitung von Arbeits-, Miet- Kauf- oder Dienstverträgen (und sonstige Verträge)
•    Datenübermittlung an den Landesbetrieb Großmarkt, herstellen des Marktausweises
•    Kontaktdaten-Übermittlung an Marktbeschicker
•    Zusendung von Werbung und Marktinformation per Post und per E-Mail
•    Markt- und Meinungsforschung
•    Kontaktdaten und Anzeigeneinträge auf den eigenen Webseiten

Bilddateien der „Videoüberwachung“ verarbeitet die Verantwortliche für folgende Zwecke:

•    Verhinderung oder Aufklärung von Sachbeschädigungen, Vandalismus und Ähnlichem
•    Entdeckung von Verunreinigern der Marktanlagen
•    Aufklärung und Verfolgung von Diebstählen am Eigentum der Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt Hamburg eG.
•    Im Einzelfall kann die Verantwortliche eine Aufzeichnung vorführen, sofern ein Dritter ein berechtigtes Interesse darlegt und berechtigte Interessen anderer Personen nicht verletzt werden. Herausgegeben werden die Aufzeichnungen nur auf polizeiliche oder richterliche Anforderung.

Bilddateien der „Nutzerregistrierung und Marktausweis“ (Portraits) verarbeitet die Verantwortliche für folgende Zwecke:

•    Datenübermittlung an den Landesbetrieb Großmarkt
•    Verarbeitung mit den weiteren Daten zur Person

Zudem speichert die Verantwortliche in der „Tageskassierung“ Bilder der Quittungsunterschrift der Standinhaber.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten:

Gesetzliche Vorschriften (Mitgliedsregister), Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse (Hausrecht, Marktausweise, Werbemaßnahmen usw). Die Nutzung der Marktanlagen der Verantwortlichen setzt voraus und macht es erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten bereitstellen.

Die Empfänger der personenbezogenen Daten:

Landesbetrieb Großmarkt (FHH), (Marktausweis, Zugangskontrolle), Auftragsdatenverarbeiter für den Postversand, Auftragsdatenverarbeitung der Lohnbuchhaltung, Wirtschaftsprüfer. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

Speicherdauer/Kriterien für die Festlegung dieser Dauer:

Solange die betroffene Person den Markt nutzt oder nutzen könnte, längstens 10 Jahre nach Ende der Marktnutzung. Solange gesetzliche Bestimmungen die Speicherung erfordern. Solange es zu einer Vertragserfüllung erforderlich ist. Bilddateien der „Videoüberwachung“ werden überschrieben, sobald die Speicherplatte gefüllt ist (wenige Tage).

Ihre Rechte:

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft über Ihre bei der Verantwortlichen gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben der Verantwortlichen gegenüber das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung. Sie haben das Recht auf Datenübertragung. Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die Verantwortliche verarbeitet die Daten nach dem erfolgten Widerspruch nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung.

Für den Fall, das wir Ihre Daten für einen anderen als den genannten Zweck verarbeiten, so werden wir Ihnen vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen zur Verfügung stellen.

Automatisierte Entscheidungen:

Automatisierte Entscheidungen sind von der Verantwortlichen nicht vorgesehen und nicht vorbereitet. Sie sprechen immer mit einer Person.

Ergänzung:

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.


Einträge in "Anzeigen, Pinnwand"

Siehe dort.

Kontaktformular

Siehe dort.